Produktvision und Sprintziele auf dem #pocamp19

Das Product Owner Camp 2019 in Frankfurt war eine großartige Gelegenheit sich mit anderen auszutauschen. Der Fokus des Barcamps lag wie im Namen geschrieben auf der Rolle des Product Owners. Dem entsprechend waren die Themen der zwei Tage stark auf Produktthemen fokussiert, was einen schönen Tiefgang erlaubte.

Wir haben aber nicht nur Impulse mitgenommen, sondern wollten auch etwas beisteuern. Oli und ich haben darum die Gelegenheit genutzt und unsere Gedanken und Erfahrungen zur Produktvision und Sprintzielen strukturiert. Wir haben gelernt, dass aus der Unternehmensvision die Produktvisionen und daraus Sprintziele und letztlich sogar die User Storys resultieren. Alles richtet sich am Nordstern der Unternehmenszweck aus und wenn wir Personas verwenden, werden diese Artefakte auch noch stärker auf den Nutzer ausgerichtet.

Wir möchten uns an dieser Stelle für die spannende Diskussion mit den neuen Impulsen bedanken! Hat uns sehr viel Spaß gemacht 🙂