10 Dinge die wir uns für Product Owner in 2022 wünschen

Unsere 10 Wünsche für 2022 für Product Owner

Zum Jahreswechsel werfen wir zu Dritt mal einen Blick nach vorne und schauen uns unseren Wunschzettel an. Welches sind unsere Wünsche für 2022? Na, gut - nicht irgendwelche Wünsche, sondern explizit aus dem Kontext von Product Ownern.

Oliver Winter, Dominique Winter und Tim Klein haben jeweils drei eigene Wünsche in den Ring geworfen und auf einen gemeinsamen zehnten Wunsch konnten wir uns dann auch noch einigen...

Entstanden ist ein interessantes Gespräch mit einem bunten Reigen von wichtigen Themen zur aktuellen Situation und Rolle von Product Ownern. Durch das Gespräch gibt es kompakte Impulse und Hinweise, wo auch ihr in eurem organisatorischen Umfeld mal hingucken könntet. Vielleicht könnt ihr einzelne Produktwerker Wünsche für 2022 dann ja bereits bei euch in der Wirklichkeit erfüllen.

Unsere 10 Wünsche für 2022

  1. Scrum nur dort einsetzen, wo Scrum auch hingehört
  2. Cross-funktionale Teams über die Softwareentwicklung hinaus etablieren
  3. Klarheit, dass "SAFe Product Owner" ungleich "Scrum Product Owner" ist
  4. Integration von Product Discovery in Scrum
  5. "Erlebnisse" als Outcome der Produktentwicklung etablieren
  6. Mehr Fokus auf Produktmanagement in Scrum Product Owner Trainings
  7. Echte Product Roadmaps!
  8. Mut, auch unpopuläre aber wichtige Entscheidungen zu treffen
  9. Mehr "JA" sagen, anstatt so viel "NEIN" sagen zu müssen
  10. Mehr Zeit für die eigene Weiterentwicklung als Product Owner nehmen

Im Laufe des Gesprächs nennen Tim, Dominique und Oliver folgende Bücher bzw. Artikel:

Zudem wurde auf die beiden folgenden Podcast-Episoden verwiesen:

Und am Ende empfiehlt Tim als Content-Quelle für die eigene Weiterentwicklung unsere recht neue "Produktwerker Box" (im Menü zu finden oder direkt unter https://produktwerker.de/box/)

Wir würden uns auch echt freuen zu hören, was Eure Wünsche für 2022 denn so sind! Alles nur "weiter so"? Oder woran wollt ihr etwas verändern, z.B. an der Organisation und en Rahmenbedingungen arbeiten? Und worin wollt ihr euch selbst weiterentwickeln?

Wenn euch die Folge gefallen hat würden wir uns über Feedback freuen - v.a. in Spotify, in Apple Podcast oder der von euch genutzten Podcast-App sowie ansonsten hier in den Kommentaren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.