Beitragsbild

Coaching von Product Ownern

In dieser Podcastfolge sprechen wir über Coaching. Oliver hat sich dazu Daniel Hommel von der Agile Unternehmensberatung Emendare eingeladen. Als Certified Professional Co-Active Coach und aktiver Teil des ICF Chapter in Deutschland ist Daniel der richtige Gast, um Coaching mit Fokus auf die Verantwortung eines Product Owners zu diskutieren.

Nachdem Daniel und Oliver die Definition von Coaching geklärt haben, schauen sie auf unterschiedliche Themen, bei denen es hilfreich sein kann, als Product Owner gecoacht zu werden. Dass der Coach dabei nicht notwendigerweise immer der Scrum Master sein muss, erschließt sich oft erst auf den zweiten Blick. Als Product Owner sollte ich mir über das Thema, an dem ich arbeiten will, bewusst sein und mir dafür die erfolgsversprechenste Unterstützung suchen.

In der Regel werden Scrum Master und Product Owner aber eine Doppelspitze bilden. Daniel gibt aus seiner eigenen beruflichen Praxis Tipps, wie ich als Product Owner den Scrum Master um mehr Coaching-Support bitten kann und so beide profitieren. Es sei in diesem Zusammenhang an die Folge “Dein Freund der ScrumMaster” mit Steffi Götten erinnert. Oder ihr hört in Daniels eigenen Podcast Agile Team Coaching, den er zusammen mit Armin Schubert anbietet.

Falls du Coaching für dich als Product Owner einmal erleben möchtest, hat Daniel angeboten, dass du dich gerne bei ihm melden kannst. Seine Kontaktdaten findest du hier. Falls Du eine “Probesession” mit Oliver vereinbaren möchtest, geht dies sehr einfach über Calendly.

Daniel erwähnt im Podcast die Agile Stuttgart am 16.September 2021, auf die wir auch sehr gerne verlinken. Dort wird er eine kostenfreie Coaching Klinik anbieten.

Und wie immer möchten wir erfahren, welche Erfahrungen du als Product Owner mit dem Thema gemacht hast. Wann hat dir Coaching weitergeholfen, wann eher nicht? Welche Tipps hast du für andere Product Owner:innen? Wir freuen uns über deinen Kommentar, entweder hier oder auf LinkedIn.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.