Evidence Based Management EBM

Evidence Based Management (EBM)

Evidence-Based Management (EBM) ist ein Denkansatz (Framework), welcher euch helfen kann, in der Organisation über den Wert eurer gelieferten Produktentwicklungen zu reflektieren. Mit EBM kann man diesen Wert messen, managen und so versuchen, ihn kontinuierlich zu steigern. Beim EBM wird die Verbesserung von Ergebnissen, die Reduzierung von Risiken und die Optimierung von Investitionen fokussiert. Das Denkmodell basiert auf den Arbeiten von Ken Schwaber und Scrum.org. Dort findet ihr auch die meisten Ressourcen zu EBM. Aus diesem Grund ist EBM auch Teil der Lerninhalte der Product Owner Trainings der Scrum.org.

Unsere Gäste in dieser Episode, Boris Steiner und Glenn Lamming, sind beide Professional Scrum Trainer bei Scrum.org. Glenn und Boris geben v.a. gerne zusammen als Team ihre Trainings und insbesondere Product Owner Trainings. Sie sind in ihrer Arbeit sehr auf Outcome orientiert und ausgewiesene Experten für Evidence-Based Management.

EBM basiert auf der Betrachtung von vier Key Value Areas:

  • des Unrealized Value (UV) - Zeigt den Wert an, der dem Kunden oder Benutzer heute geliefert wird
  • des Current Value (CV) - der Wert, der durch die Erfüllung aller potenziellen Bedürfnisse von Kunden oder Anwendern realisiert werden könnte
  • der Ability to Innovate (A2I) - Misst die Fähigkeit, eine neue Funktionalität zu liefern, die die Bedürfnisse von Kunden oder Anwendern besser erfüllen könnte
  • der Time to Market (T2M) - Bewertet die Fähigkeit, neue Funktionalitäten, Dienstleistungen oder Produkte schnell liefern zu können

Kontaktdaten unserer Gäste

Wenn ihr mit Boris und Glenn in Kontakt kommen wollt bzw. an ihren Trainings interessiert seid, bekommt ihr über folgende Wege Kontakt zu den beiden.

Boris Steiner

Glenn Lamming

Quellen zu Evidence-Based Management

Diese Episode steht auch in Zusammenhang zur Folge mit Tim Herbig "Outcome Goals und Product Discovery". Falls ihr die noch nicht gehört habt, könnte es sich lohnen, dies jetzt nachzuholen.

Wir freuen uns immer über euer Feedback zu dieser und anderen Folgen. Nehmt dazu gerne an dieser kleinen Umfrage teil oder schreibt uns via Twitter oder Instagram.

Wir sind sehr gespannt zu erfahren, ob ihr selbst schon Erfahrungen mit Evidence-Based Management gesammelt habt und wie eure Meinung dazu ist. Welche Tipps und Hinweise habt ihr für uns und andere Product Owner, mit EBM zu arbeiten? Immer her damit in die Kommentare.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.