Podcast für Product Owner

Seine Stakeholder kennen und richtig analysieren

Mit dieser Folge steigen wir in das Thema Stakeholder Management ein. Tim und Dominique klären zunächst, was hinter dem Begriff "Stakeholder" steckt. Im weiteren Verlauf des Gespräches geben sie Euch Tipps & Tricks, wie ihr als Product Owner Eure Stakeholder identifiziert. Mit dem Power-Interest-Grids stellen wir Euch ein Tool vor, um die Stakeholder transparent zu machen.

Aber nicht nur die Beziehung Product Owner zu den Stakeholdern ist wichtig. Ihr solltet auch einschätzen, wie die verschiedenen Stakeholder untereinander in Beziehung stehen. Und beieinflussen diese sich gegenseitig? Alle Annahmen, die ihr hierbei trefft, sind zunächst Eure subjektiven Hypothesen. Daher ist es wichtig, in persönlichen Gesprächen die wahren Bedürfnisse der wichtigsten Stakeholder zu verstehen - also zu validieren. Erst auf dieser Basis können dann Ableitungen für Handlungsempfehlungen im Umgang mit einzelnen Stakeholder getroffen werden. Die Episode wird abgerundet mit einigen wichtigen Tipps, wie eine Gruppe von Stakeholdern gemanagt werden kann.

Insgesamt geht es in dieser Folge also vor allem um einen strukturierten Einstieg in das Stakeholder Management für Produkt Owner. Der Umgang mit Stakeholdern, die andere Interessen verfolgen als der Product Owner, werden wir in einer weiteren Folge zu diesem Thema besprechen. Falls Euch aber schon jetzt weitere Aspekte interessieren: Hört noch mal in die Folge mit Roman Pichler rein. Roman hat mit uns bereits seine Ideen im Umgang mit schwierigen Stakeholdern geteilt.

Beziehungen von Stakeholdern untereinander

Wie immer freuen wir uns über Euer Feedback hier als Kommentar, indem Du an einer kleinen Umfrage teilnimmst oder via Twitter an @produktwerker. Wir sind gespannt zu hören, wie ihr das Thema Stakeholder seht und was eure Erfahrungen sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.