Zielsetzung: Der Schlüssel für Fokus in der persönlichen Weiterentwicklung

Zu Beginn des Jahres bietet es sich an einmal Gedanken zu den eigenen, ganz persönlichen Zielen im neuen Jahr zu machen. In dieser Folge teilt Dominique eigene Erfahrungen und Tipps rund um das Setzen effektiver, persönlicher Ziele – sowohl für das Produkt als auch für die persönliche Entwicklung. Diese Folge ist sozusagen die Fortsetzung der letzten Folge zum Thema Reflexion.

Das Setzens von Zielen ist entscheidend, um einen klaren Fokus zu erzeugen. Ein zentrales Thema ist schon ein echter Klassiker: smarte Ziele. Diese Methode hilft dabei, Ziele zu definieren, die spezifisch, messbar, erreichbar, relevant und zeitgebunden sind. Ein besonderer Fokus liegt darauf, wie diese Prinzipien auf die einzigartigen Herausforderungen von Product Ownern und Product Leadern angewandt werden können. Persönliche Ziele, die greifbar und messbar werden, können in der Regel besser erreicht werden. Gerade Produktverantwortlichen müsste es besonders leicht fallen diese Ziele anschließend auch zu bewerten und in eine Reihenfolge zu bringen.

Für die persönliche Entwicklung bedeuten klare Ziele: Von der Steigerung spezifischer Kompetenzen bis hin zur Bedeutung von Work-Life-Balance mit den richtigen Maßnahmen die richtigen Schritte gehen. Vielzuoft entscheiden sich Menschen für kurzfristige Belohnungen und vbergessen dabei, dass längerfristige Ziel im Blick zu behalten. Dazu wurden in dieser Folge einige praxisnahe Tipps und Methoden geteilt. Vorgestellt wurden verschiedene Tools und Apps zur Zielverfolgung sowie Zeitmanagement-Strategien, die speziell für die Bedürfnisse von Product Ownern und Product Leadern zugeschnitten sind.

Zum Abschluss möchten wir noch einmal auf die Folge zur allgemeinen persönlichen Weiterentwicklung als Product Owner verweisen. In der Folge Sei Dein eigenes Produkt geht es um klassische Produkttechniken, die wir auch für unsere Weiterentwicklung nutzen können. Vielleicht gibt es dort noch weitere hilfreiche Impulse für euch!

Natürlich setzt sich jeder unterschiedliche Ziele. Vielleicht habt ihr Lust ein paar gute Praktiken rund um das Setzen von Zielen zu teilen? Gerne hier in einem Kommentar oder auf unserer Produktwerker LinkedIn-Seite. Wir freuen uns auch über eure Impulse!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert