Geber, Nehmer oder Tauscher - was ist als PO am Besten?

Sollten Product Owner Geber, Nehmer oder Tauscher sein?

Das Konzept "Geber, Nehmer oder Tauscher?" von Adam Grant hat's uns angetan. Oliver Winter und Tim Klein besprechen daher sein Buch "Geben und Nehmen - Warum Egoisten nicht immer gewinnen und hilfsbereite Menschen weiterkommen" (im Original: "Give and Take: Why Helping Others Drives Our Success").

Zunächst mal wird natürlich erläutert, was hinter der Idee von Adam Grant steckt und was Geber, Nehmer oder Tauscher sind. Neben dem Verständnis der einzelnen Verhaltens-Ausprägungen von Geber, Nehmer oder Tauscher sind einige Erkenntnisse besonders erstaunlich: so zerfallen die Geber in zwei unterschiedlich erfolgreiche Cluster - als Geber ist man also weder per se weniger erfolgreich noch in jedem Fall erfolgreicher als Nehmer oder Tauscher. Und warum sind die meisten Menschen im Privaten "Geber", aber im Berufsumfeld verhalten sich die meisten dann doch als Tauscher oder sogar als Nehmer?

Anschließend geht's um die Frage, was dieses Konzept für Product Owner bedeuten kann. Kann man auch in der Product Owner Rolle als Geber erfolgreicher sein? Was ist, wenn man nur mit Nehmern oder Tauschern zusammenarbeiten muss?

Insbesondere Adams Grants Empfehlungen zu "Powerless Communication" (siehe YouTube-Empfehlung) und der "5-Minuten-Gefallen" können Product Ownern aus Sicht von Tim und Oliver vermutlich sehr gut helfen.

Das Buch hat Oliver und Tim sehr beeindruckt und beide sprechen daher eine ganz klare Lese-Empfehlung aus:

  • Adam Grant: Geben und Nehmen - Warum Egoisten nicht immer gewinnen und hilfsbereite Menschen weiterkommen

Weitere Empfehlungen:

Diese Folge steht auch mit den folgenden Episoden in einem engen Kontext:

Kanntest du das Buch schon? Wie agierst du als Product Owner und unterscheidet es sich von deinem privaten Verhalten? Hast du "Powerless Communication" (vielleicht unbewusst) schon mal ausprobiert? Lasst uns gerne an euren Erfahrungen oder auch eurer Einschätzung teilhaben. Wir freuen uns, wenn du deine eigenen Erkenntnisse mit uns in einem Kommentar teilst, entweder hier oder auf unserer Produktwerker LinkedIn-Seite.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.