Beitragsbild

Herausforderungen zwischen Product Owner & Developer

In dieser Folge ist Bernd Joussen zu Gast. Bernd ist Agile Coach, Mediator und Trainer und hat seinen Schwerpunkt auf der Entwicklung von Teams. Ein zentraler Bestandteil seiner Arbeit liegt auf dem Thema Retrospektiven. Mit diesem Hintergrund spricht er mit Oliver über die Herausforderungen zwischen Product Owner und Developer - aus Sicht eines Scrum Master bzw. Agile Coach.

Oliver und Bernd ergründen, wo und warum eigentlich Herausforderungen zwischen Product Owner und Developer entstehen. Liegt es an der in vielen Kontexten fehlenden Produktvision oder an der schlechten Kommunikation der Beteiligten? Oder eventuell sogar an beiden Faktoren? Damit sich aus dem Scrum Team ein echtes Team entwickeln kann, sollte man in jedem Fall die gegenseitigen Erwartungshaltungen klären und konsequent im Blick behalten.

Bernd vertritt dabei den Standpunkt, dass man seinen Gegenüber einladen sollte, über die eigene Sicht und die eigenen Bedürfnisse nachzudenken. Diese und andere Tipps, wie ich mit den in dieser Episode diskutierten Herausforderungen umgehen kann, werden dir als Product Owner helfen, erfolgreicher in deiner Rolle agieren zu können.

Freue dich auf ein spannendes und sehr erkenntnisreiches Gespräch mit vielen Impulsen!

Wenn ihr mehr über Bernd Joussen erfahren möchtet, dann findet ihr weitergehende Informationen auf seiner Webpage unter https://der-teamdynamo.de. Oder ihr verbindet euch direkt mit Bernd via LinkedIn. Bernd bietet auf der dieser Plattform jeden zweiten Dienstag um 08:00 Uhr ein Lean Coffee zum Thema Retrospektiven an.

Im Zusammenhang mit dem Thema dieser Folge empfehlen wir folgende weitere Episoden:

Welche Erfahrungen hast du selbst als Product Owner in der Zusammenarbeit mit den Developer gemacht. Wir hast du euer Zusammenspiel verbessert und einige der andiskutierten Herausforderungen überwunden? Welche Tipps hast du für andere Product Owner?

Wir freuen uns immer riesig, wenn du deine eigenen Erfahrungen, Tipps oder Fragen mit uns in einem Kommentar teilst, entweder hier oder auf unserer Produktwerker LinkedIn-Seite.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.